Freunde

Zusatzseiten


Gratis bloggen bei
myblog.de



Archiv

So das Jahr 2007 is angebrochen und das ham wir Gestern richtig geil gefeiert. Obwohl ich doch nichts von meinem Schnaps angerürht hab bin ich doch auf meine Kosten gekommen. Jessie,Daniela und ihre Freundin Moni waren auch da...was wiedermal ne schöne Sache war XD. Die betrunkenen waren auch wiedermal am start, besonders Klare machte seinem Namen alle Ehre und der Guwe hat 0 Uhr auch ganz verschlafen.

Aber der Rest war überglücklich, das neue  Jahr zu begrüßen. Ich hab ganz vergessen mir wirklich was vorzunehmen aber ich denke Ziele hatte ich schon vorher. Das Abi will ich einigermaßen gut schaffen und ich will endlich meine große Liebe kennenlernen...aber das letztere kann man leider nicht erzwingen. ICh werd mich jetzte noch bissle ausschlafen und dann seh ich weiter

1.1.07 16:14, kommentieren

Da ich jetzte eh nichts zu tun hab kann ich mich auch noch bissle mehr über die gestrige (oder eigentlich heutige) feier auslassen. Ich finde es übelst amüsierend Menschen nach Partys zu erzählen was sie denn nich alles für zeug angestellt ham, da sich Betrunkene ja meist nich dran erinnern können. Der Guwe wunderte sich z.B.: am nächsten Tag warum sein T-shirt Blutverschmiert ist (Tja is scheiße wenn man sich besoffen Prügeln muss). Oder auch lustig is wenn man denen am nächsten Morgen erzählt wo sie überall hingekotz haben, dann geht das gelaber immer los...hä hab ich gekotz ? Wollt ihr mich verarschen ? Klar wollen wir dich verarschen ham uns ja schließlich selber den Finger in den Hals gesteckt um den guten teppich zu versauen XD.

Ich hab bisher ganz vergessen unsere Party Überraschung zu erwähnen...die netten Jungs von Nebenan...die Zukunft Deutschlands liegt in ihren Händen. Spass bei Seite, das waren wiedermal die Vollspasten von Dorftrotteln auf der Suche nach ihrer bei der Geburt verloren gegangenen Intelligenz und ich Glaube ihre Toleranz ham die schon bei der Zeugung verloren. Man sollte sich wirklich hüten die überhaupt auf de Straße anzusehen ansonsten rufe sie ihre Freunde und wollen dich zu zehnt verprügeln. Aber solche Zustände kennt man ja aus Sebnitz zu genüge. Ich hab manchmal das Gefühl als stände ich auf irgendeiner Abschussliste oder so. Wahrscheinlich weil ich die Kunden in sochen Fällen derbst Verbal provoziere ( natürlich ohne dummen Beleidigungen). Und die verstehen das meistens nich und sagen schlicht : "Halts Maul" *lach*. Aber was wäre das Leben ohne Trottel, dann hätte man bestimmt nich den riesen Anreiz so schnell wie möglich von hier zu verschwinden.

cya 

1.1.07 22:47, kommentieren

Ich sitz schon wieder so spät am Pc und weiß gerade net was ich so richtig machen soll. Einerseits versuch ich Road Trippin von RHCp zu spielen andererseits tu ich mit Jessie Chatten...die ihren Pc hasst, weil der selbst nach  angedrohten schlägen nicht macht was sie will. Und schon wieder abgestürzt...sie sollte sich ne neue Strategie überlegen XD.

Aso bestes FirefoxPlugin für langweilige Stunden : Stumple Upon

 cya

2.1.07 01:49, kommentieren

So bin nu endlich wieder richtig wach, obwohl mich immernoch schlafanfälle verfolgen. Schade das die Ferien schon wieder vorbei sind, aber so aufregend warn sie eh nich. Ein Bisschen freut man sich ja immer auf die Schule...da man ja seine ganzen Freunde dann auch jeden Tag sehen kann aber der Stress is halt trotzdem da. Ich mach mich dann ma auf um im Kühlschrank was essbares zu finden.

2.1.07 15:02, kommentieren

Juhhu Die Schule....is endlich aus und ich kann wieder Spass haben. Heut war zwar niemand im Proberaum außer mir, Stefan und meiner Gitarre aber das radler hat trotzdem geschmeckt. Punktemäßig hab ich heute sowieso nich abgeräumt...naja außer meine Jahresarbeit Physik war einigermaßen zufriedenstellend (obwohl fast der ganze Kurs besser war als ich). Ich will gar nich an das Vorabi in einem Monat denken, dann dann fällt mir immer ein, wie wenig ich überhaupt weis XD. Aber irgendwie werd ich mir den Stoff reinstopfen müssen auch wenn ich mich dafür von meinem sozialen Umfeld differenzieren muss (Lieblingswort von Herr L.)...Ich lass es einfach mal ruhig angehen und mach mir jetzte noch keine Platte

2 Kommentare 3.1.07 17:19, kommentieren

Bin gerade nach Hause gekommen und die letzten Sonnenstrahlen sind schon wieder erloschen. Der Tag ist immer fürn Arsch  weil ich zwar 10 Stunden da sein muss, aba nur 6 real hab *kotz*. Zwischendurch war ich heute ma kurz im Proberaum und hab ein Bier getrunken *lecker*. Sten,Nils,Benny,Markus,Paul,Michi und Max waren auch da..jaaa..doll. Ich hoffe  Sten verschmeißt nich wieder meinen Schlüssel vom Proberaum sonst setzt es schläge und zwar gewaltig XD. Wir ham heute übrigend Herr H. in  Sportlehrerzimmer beim Schlafen Fotographiert als wir dann rein gehen wollten um noch nächer ran zu kommen isser aufgewacht XD...naja die Fotos von oben übern schrank sind auch ganz witzig. Und so überhaupt is Herr H. echt der beste,toleranteste,geilste und coolste Lehrer den du als kerl in Sport bekommen kannst. * go Herr H. go*...Leider verlässt er uns dieses Jahr (er weiß sogar immer wieviele tage noch sind, zum totlachen)

 

cya 

3 Kommentare 4.1.07 17:05, kommentieren

So da bin ich mal wieder und gebe meine Gedanken von mir. Ich war Gestern in der Dresdner Neustadt mit Daniela,Jessie,Sten und Phil McKenzie und wir waren in einer Shichabar. Leider war die von Daniela und Jessie favorisierte bar schon voll...sodas wir ne neue ausprobiren mussten. Wir liefen also wieder zurück zu einer an der wir schon vorbeigelaufen waren. Auf den ersten Blick sah es schon recht gemütlich aus, aber es war recht voll und die Musik (türksiche Popmusik) war ein wenig nervend. Ich freute mich schon auf die Shicha die Anfangs gut zog...dann krazte...und später wieder einigermaßen ging. Umso später der Abend wurde umso nervender wurde diese Musik ^^. Aber man kann echt sagen das in Dresden immer was los ist. Die ganze Allauenstraße wurde von Menschen bevölkert, die dranken...sprachen und hatten einfach Spass mitten auf der Straße...In Sebnitz unvorstellbar. Stelle man sich vor auf dem Markt zu stehen und sein Bier zu drinken...Selbstmordkommando wäre ein besseres Wort dafür. Da freut man sich doch schon richtig auf seine Studienzeit wenn man jeden Abend was erleben kann und wo man immer neue Leute kennen lernen kann.

Naja...leider mussten wir schon Halbelf wieder abhauen sonst hätten wir bestimmt nochma die andere shishabar besucht,aber abhängig wie wir sind mussten wir den letzten Bus nach Sebnitz nehmen. Ich war recht müde auf der Busfahrt und philosophiert ein wenig mit Sten über Belange des Lebens. In Stolpen trennten sich dann Daniela, Jessie und Phil McKenzie von uns...cya und weg waren sie. Mich überraschte das wir von einer gut gelaunten PR crew am Busbahnhof abgeholt wurden, was ich echt stark fand *thunbs up*. Der ganze Haufen war recht angeheitert und alle schlechten Gedanken waren verflogen. So dann das übliche rein rein Spiel...hoff ich zumindest...tom hatte seinen Sklaven Simon wieder und war recht glücklich..Simon hatte sein Bier wieder und war auch glücklich...und ich hatte meinen Martin ( Brisko) wieder am Telefon und war auch glücklich..was will man mehr cya

1 Kommentar 6.1.07 16:52, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung